|    |  Impressum  |  Home |  
Edward Steichen
The family of man
(Auf das Bild klicken,
um das Buch zu bestellen)
Elliott Erwitt's dogs
(Auf das Bild klicken,
um das Buch zu bestellen)
The Last Resort
The Last Resort []
von Martin Parr

(Auf das Bild klicken,
um das Buch zu bestellen)
Werner Bischof: Standpunkt
Werner Bischof: Standpunkt
(Auf das Bild klicken,
um das Buch zu bestellen)
AUSGEWÄHLTE FOTOAUSSTELLUNGEN (A, D, CH)
 
Für weitere Details klicken Sie bitte auf die jeweiligen Überschriften.
 

The Family of Man
Im Jahr 1955 zeigte der US-amerikanische Fo­to­graf luxemburgischer Herkunft Edward Steichen, der als Patriarch der Fotografie bezeichnet wird, als Fotografiedirektor des Museum of Modern Art in New York eine riesige Ausstellung über den Menschen: THE FAMILY OF MAN. Nun ist die Aus­stel­lung, die seit 2003 zum Weltdokumentenerbe zählt, dauerhaft im Schloss von Clervaux (Luxemburg) zu sehen.
 

Fotografien werden Bilder
Mit den Schülern der ersten Becher-Klasse und mehr noch mit ihren Lehrern, Bernd und Hilla Becher, verbindet sich eine der radikalsten Veränderungen der Kunst unserer Gegenwart. Die Ausstellung versammelt rund 200 teils großformatige Hauptwerke, aber auch Frühwerke dieser bedeutenden Künstlerinnen und Künstler. Rund 200 Fotografien der international renommierten oder wiederzuentdeckenden Künstler Volker Döhne, Andreas Gursky, Candida Höfer, Axel Hütte, Tata Ronkholz, Thomas Ruff, Jörg Sasse, Thomas Struth und Petra Wunderlich zeigt noch bis zum 13. August 2017 die Ausstellung im Städel Museum in Frankfurt am Main.
 

Bruce Davidson - Retrospektive
Das Museum für Fotografie und Fotokunst WestLicht Schauplatz für Fogorafie in Wien zeigt vom 15. Juni bis 13. August 2017 die erste retrospektive Ausstellung von Bruce Davidson (*1933, Chicago) in Österreich. Als führender Vertreter der humanistischen Fotografie und mit knapp sechzig Jahren Mitgliedschaft ist Bruce Davidson einer der prominentesten Fotografen der Agentur Magnum Photos.
 

Peter Lindbergh - From Fashion to Reality
Peter Lindbergh (1944) ist einer der einflussreichsten Modefotografen der letzten vierzig Jahre. Neben seinen ikonischen Fotografien, mit denen Lindbergh das Supermodel-Phänomen der 1990er-Jahre begründete, präsentiert die Kunsthalle München eine multimediale Schau mit rund 220 Objekten, auch Filme sowie exklusives, bisher ungezeigtes Material wie Storyboards, Requisiten, Polaroids und Kontakt-Abzüge. Die Ausstellung ist vom 13. April bis 27. August 2017 zu sehen.
 

Peter Keetman - Gestaltete Welt
Anlässlich des 100. Geburtstags von Peter Keetman (1916 – 2005) bietet eine umfangreiche Retrospektive die Möglichkeit, das Lebenswerk des Fotografen neu zu entdecken. Die Aus­stellung Peter Keetman: Gestaltete Welt – Ein fotografisches Lebenswerk ist noch bis 10. Sep­tember 2017 im Kunstfoyer der Versicherungskammer Kulturstiftung in München zu sehen.