|    |  Impressum  |  Home |  
        BERND ZILLICHS REISEBERICHTE
ArgentinienArgentinien / Chile 2014: Der Süden Chi­les und die Welterbe­stadt Valparaiso. im argentinischen San Juan und in das Na­tur­schutzreservat Esteros del Iberá in Corrintes. Weiter ...
HarzHarz: Eine Reise in das nördlichste Mit­tel­ge­bir­ge Deutsch­lands: Von Stollberg nach Alten­brak, zur Ross­trap­pe und zur Teu­fels­mau­er, nach Quedlin­burg, Wernigerode und Schierke, auf den Brocken, nach Ilsenburg, Goslar und St. Andreas­berg. Weiter ...
GomeraLa Gomera: Ein paar Wochen auf der ur­sprünglichsten der Kanarischen Inseln: San Sebastian, Agulo, Vallehermoso, Her­mi­gua, Valle Gran Rey, Natio­nalpark Garajonay. Eine faszinierende Insel im Atlantik! Weiter ...
Steiermark, Kärnten, Slowenien, FriaulSteiermark, Kärnten, Slowenien, Friaul: Auf Spurensuche in einer ge­schichts­träch­ti­gen Region Europas. Kriegsschauplätze aus dem Ersten Weltkrieg, Berglandschaften und Schlösser. Weiter ...
ArgentinienArgentinien 2011: Eine Reise ins ar­gen­ti­ni­sche Pa­ta­go­nien: Rio Gallegos, El Calafate, El Chalten, Höh­len­ma­le­reien der Cueva de las Ma­nos und die Na­tio­nal­parks Los Alerces und Nahuel Huapi. Weiter ...
BalkanBalkan und Süd­ost­eu­ropa: Bericht einer fünf­wö­chi­gen Reise nach Slo­we­nien, Kroa­tien, Bos­nien-Herze­go­wi­na mit Sarajevo, Ser­bien, Bulgarien, Rumä­nien, Republik Moldau (Kischinau). Weiter ...
SüditalienItaliens Süden: Festgehaltene Mo­men­te, Gedanken, Auf­fäl­lig­kei­ten und In­te­res­santes während einer Reise, die mich von den Marche hinunter in den Süden führte, zur Amalfi-Küste, in die Basili­cata und nach Apulien. San Marinos Charme und das leere Riccione der Vorsaison. Weiter ...
BalkanLondon und Südengland: Vater und Sohn unterwegs per Auto von München nach London und in den Südwesten Englands (Windsor, Oxford, Stonehenge, Sidmouth, Brixham, Dartmoor, Tinta­gel, Newquay). Weiter ...
ToscanaArgentinien 2008: Eine Reise vom ex­tre­men Norden des Lan­des (Salta) zu den Igua­zu-Wasserfällen, den Jesuiten-Re­duk­tio­nen in Misiones, zum größten Gaucho-Fest in San Antonio de Areco und tief in den Süden Patagoniens. Weiter ...
PyrenäenSpurensuche in den Pyrenäen: Auf den Spuren meines Vaters in den französischen Pyrenäen (Bagnères de Bigorre, Cauterets, Pau, Luchon..). Das Erlebnis "Lourdes". Weiter ...
KubaKuba: Bericht einer zweiwöchigen Reise in den Westen Kubas. Von Havanna ins Viña­les- Tal, dann zur Zapata-Halbinsel und nach Cien­fuegos, Trinidad und in die Sierra del Escambrai. Ein kurzer Ab­ste­cher zur Nordküste (Cayo Santa Maria). Weiter ...
ToscanaToskana: Eine Reise durch die Tos­kana (Lucca, Bagni di Lucca, Collodi, Monteriggioni, Volterra, San Gi­mi­gna­no, Monte Oliveto, Mon­tepulciano, Montalcino, Sovana, Sorano und Pienza). Weiter ...
Polen-TschechienSüdpolen / Nord­tschechien: Eine Reise in den Sü­den Polens, von Kra­kau in die Beskiden, in das alte Galizien (die K&K- Stadt Przemysl, nach Zamosc und zurück über Tschechien (Altvater-Gebirge, Tsche­chi­sches Paradies). Weiter ...
ArgentinienIndiens Norden: Zwei Reisen in den Norden Indiens (Delhi, Agra, Benares, Rajasthan mit Jaipur und die Paläste des Sheekkawati, im Himalaya mit Simla, Mussourie, Rishikesh und Srinagar). Weiter ...
RumänienRumänienreise: Chronik einer vier­wö­chi­gen Reise nach Ru­mä­nien, nach Bukarest und in die Karpaten, nach Siebenbürgen (Trans­syl­va­nien) und in den Süden, bis hin zum Donaudelta. Weiter ...
BrauchtumLärmbräuche: Auf den Spuren ver­schie­de­ner alpenländischer Bräuche, die allesamt in der Lautstärke ihre Existenzberechtigung sehen, wie Perch­ten­läu­fe, Peitschenknallen, Böllerschießen, Oster­ra­tschen und einiges mehr. Weiter ...
ArgentinienArgentinien/Pata­go­nien: Eine Reise von Buenos Aires zur Val­des-Halbinsel, durch Patagonien bis Ushuaia (Feuerland), zum Peri­to-Moreno-Gletscher und nach San Carlos de Bariloche und zu den Nationalparks Nahuel Huapi und Lanin. Weiter ...
GesäuseIm Gesäuse:
Ein Ur­laub in Johns­bach im Gesäuse (Stei­er­mark). Erste Raf­ting- und Canyoning-Ver­su­che (Schlauch­boot­fahren und Schlucht­en­gehen) des Autors vor der Kulisse einer wun­der­schönen Land­schaft. Weiter ...
BöhmerwaldBöhmerwald: Rei­se­skizzen von Kurz­rei­sen in den Böh­mer­wald, als das Ende der Beschei­denheit noch nicht gekommen war. Vim­perk (Winterberg), Nyrsko (Neuern), Lipno, Český Krumlov (Krum­mau), Srní (Rehberg) etc. Weiter ...
 
 AUSFLUGS- & VERANSTALTUNGSTIPPS
Störtebeker-Festspiele: Die Störtebeker-Fest­spiele finden seit 1993 jeweils von En­de Juni bis Anfang September am Ufer des Großen Jas­mun­der Boddens in Rals­wiek auf der Insel Rügen statt. Sie sind Deutschlands er­folg­reichstes Open-Air-Theater. Bei den Stör­te­beker-Festspielen wird die Legende vom See­räuber Klaus Störtebeker, der mit seinen Vitalienbrüdern am Ende des 14. Jahr­hun­derts die Ostsee befuhr, erzählt. Weiter ...
Luisenburg-Festspiele: Die Luisenburg-Festspiele finden alljährlich vor der Felsen­kulisse des größten Felsenlabyrinths Europas nahe der Stadt Wunsiedel im Fichtelgebirge statt. Weiter ...
Dreisesselberg im Bayerischen Wald: Laut einer Sage, die auch Adalbert Stifter in seinem "Hochwald" erzählt, trafen sich einst die Könige von Bayern, Böhmen und Ös­ter­reich auf dem Gipfel des Dreisesselbergs, um über die Grenzen ihrer Reiche zu ver­handeln. Weiter ...
St. Thomas am Blasenstein: Eine kleine Gemeinde, die nicht nur die schöne Land­schaft, sondern einiges mehr für Besucher zu bie­ten hat, unter anderem den mumifizierten Leichnam des ehem. Chorherrn Franz Xave­rius Sydler de Rosenegg. Weiter ...
Das verrückte Haus: Ein auf dem Kopf ste­hen­des Haus zur Innen- und Außenbesichtigung. Alles ist "verkehrt". Weiter ...
Swarovsky Kristallwelten: Ein Besuch die­ser Zau­ber­welt in Wattens bei Inns­bruck mit sei­ner un­ter­ir­di­schen Welt, in der schillernde Werke aus oder mit Kristallen auf die Be­su­cher warten, ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Weiter ...
Felsenmeer im Lautertal: Der Felsberg ist über und über mit mächtigen Granitblöcken bedeckt, die an manchen Stel­len so dicht beisammen lie­gen, dass sie wie die vom Sturm gepeitschten Wogen eines Meeres.    Weiter ...
Foltermuseum in Rüdesheim am Rhein: Im Mttelalterlichen Fol­ter­mu­seum in Rü­des­heim sind 144 mit­tel­al­terliche Folter­werk­zeu­ge zu sehen: Werk­zeu­ge der Exekution, der De­mü­ti­gung und der Folter.
  Weiter ...
Tatort Eifel: Alle zwei Jahre, im Rahmen des "Kultursommers Rhein­land-Pfalz", findet das Krimifestival "Tat­ort Ei­fel" statt, ein Forum für Krimifans. Weiter ...
Eierlauf in Remlingen: Zunächst werden vom Or­ganisationsgremium 75 Eier im Abstand von 2 Fuß auf ei­ner Linie ausgelegt. Diese Eier muss der Sammler, angefangen beim am weitest Ent­ferntesten, schnellst­möglich und jeweils ein­zeln aufheben und in einen Korb werfen, der am anderen Ende der Eierlinie steht. Weiter ...
Burg Posterstein: Die­se Burg, die sich auf ei­nem Fels­vor­sprung über dem rech­ten Ufer der Sprotte in Pos­ter­stein erhebt, ist absolut sehenswert. Weiter ...
Schmetterlingshaus: Im Schmet­ter­lings­haus Jonsdorf (bei Zittau/ Sachsen) schwirren in­mit­ten einer üppigen Pflan­zen­welt über 200 far­bige Falter durch die Luft. Weiter ...
Architektur-Trip: Die Schwebefähre in Rendsburg liegt in der Mitte Schleswig-Hol­steins am Nord-Ost­see- Ka­nal und ist eine technische und ar­chitektonische Glanz­leis­tung und einen Be­such wert. Weiter ...
Baumhaushotel in Mönchberg: In den Baumkronen von der Natur um­ge­ben schla­fen... Die Erinnerung an diesen Kind­heits­traum wurde zu einer wun­der­baren Hotel-Idee ver­wirk­licht. Weiter ...
Schloss Hämelschenburg Schloss ist ei­nes der bedeu­tend­sten Kul­tur­denkmäler Deutschlands. Es gilt mit seinen Kunst­samm­lun­gen, Gar­ten­an­lagen den Wirt­schafts­ge­bäu­den sowie der Kirche als ein Hauptwerk der Weserrenais­san­ce. Weiter ...
Freilichtmuseum Groß Raden: Im Archä­o­lo­gischen Freilichtmuseum Groß Raden wur­de eine slawischen Siedlung des 9. und 10. Jahrhunderts rekonstruiert. Dabei wurden auch Befunde der Slawenburg Behren-Lüb­chin verwendet. Weiter ...
Bunker Harnekop: Der Bunker ist eine Bun­keranlage der ehemaligen DDR in Bran­denburg, die so konstruiert wae, dass selbst bei Kern- und Chemiewaffeneinsatz Hunderte Menschen für ca. drei bis vier Wochen Schutz in ihnen hätten finden können. Weiter ...
Ballonfahren im Salzkammergut:
In den letzten Jahren hat sich das Salz­kam­mergut als wahres "Eldorado der Luft" für Ballon­fahr­ten entwickelt. Der Traum vom Fliegen! Sight­seeing aus der Vo­gel­per­spek­tive. Die Alpen von oben sehen. Weiter ...
Alsfeld in Hessen:
Die Stadt Alsfeld ist be­kannt für ihre Altstadt mit geschlossener his­to­ri­scher Bebauung. In der Region um Alsfeld sam­mel­ten die Brüder Grimm viele ihrer Märchen. Weiter ...
Bungalow-Boot: Eine neue Art, Urlaub auf dem Wasser zu machen. Das Bungalow-Boot ist ein schwimmendes Ferienhaus für Binnen­re­vie­re. Weiter ...
Urlaub im Planwagen: Auf eine ganz an­de­re Art eine schöne Landschaft kennenzuler­nen. Mit Ruhe und Gemütlichkeit unterwegs im Zigeunerwagen. Weiter ...
Sea Life Konstanz: Im SEA LIFE Konstanz kann man über 3.000 Tiere in über 40 Becken finden: Haie, Seepferdchen, Rochen, See­sterne, Anemonen und Krabben und vieles mehr Weiter ...
Kulturinsel Einsiedel: Kulturinsel Einsiedel ist ein Abenteuerfreizeitpark in der der Nähe von Görlitz . Die Kulturinsel Ein­sie­del wurde im April 2009 als "ausgewählter Ort im Land der Ideen" ausgezeichnet. Weiter ...
Biosphäre Potsdam: Die Es handelt sich um ein Tropenhaus im Volkspark Pots­dam, in dem man die schönsten tropischen Pflanzen, z.B. Orchideen und Palmen, einen Dschungel, Wasser­fälle, frei fliegende Vögel und Schmetterlinge findet. Weiter ...
Junkerhaus in Lemgo: Für Freunde von ori­gi­nel­ler Ar­chi­tek­tur ist das Jun­ker­haus ein heißer Tipp. Das Fach­werk­haus ist seit seiner Fer­tig­stel­lung 1891 eine be­lieb­te Se­hens­würdigkeiten der Stadt Lemgo (Nordrhein-Westfalen). Weiter ...
Nieheimer Kunstpfad: Entlang eines Pfa­des bei der Stadt Nieheim wurden mitten in der Natur Kunstwerke aufgestellt. Bei­spiels­wei­se die "Windwiege”, eine riesige Wiege mitten im Wald, oder das "Tree house”, ein an Seilen hängendes Baumhaus. Weiter ...
Buchenwald Grumsin: Es ist einer der größten zu­sammenhängenden Tiefland-Buchenwälder weltweit. Er ist ge­prägt durch seine Ver­zah­nung von Wasser und Wald mit zahl­rei­chen Mooren und Seen. Weiter ...
Wieskirche (Oberbayern): Die Wieskirche ist eine der be­rühm­tes­ten Ro­ko­ko-Kir­chen der Welt. Seit 1983 ist sie Welt­erbe der  UNESCO. Sie ist eine prächtige Wall­fahrtskirche in Wies, im so ge­nann­ten Pfaffenwinkel (Bayern). Weiter ...
Begehbare Windkraftanlage:
In Westerholt (Ost­fries­land) befindet sich ei­ne Wind­ener­gie­an­lage. In einem der Türme befindet sich eine Wendeltreppe, die zur Aus­sichtsplattform führt. Fantastische Aussicht ist garantiert. Weiter ...
World Bodypainting Festival: Das World Bodypainting Festival in Pörtschach (Kärnten) ist das größte Kunst-Event dieser Art. Die Fes­tivalwoche findet Ende Juni / Anfang Juli in Pörtschach / Wörthersee statt. Weiter ...
Dom zu Gurk: Die romanische Kir­che aus dem 12. Jahrhundert zählt zu den be­deu­tend­sten Bauwerken europäischer Sa­kral­kunst. Am be­ein­druck­end­sten ist zweifelsohne der Hoch­al­tar, der vom säch­sischen Bildhauer Michael Hönel (1625-1632) erschaffen und 1654 von Johann Seitlinger in Gold gefasst wurde. Weiter ...
Riegersburg: Mächtig und Ehrfurcht ein­flö­ßend thront die Riegersburg auf dem 482m ho­hen, steilen Vul­kan­felsen, von dem sie das Hügelland der Oststeiermark überblickt. Sie galt über Jahrhunderte als unbezwingbar. Weiter ...

Weitere Tipps zu interessanten Orten, Land­schaften und Sehenswertem (Deutschland, Österreich, Schweiz) Weiter ...
Weitere Tipps zu interessanten / ori­gi­nellen Veranstaltungen und Events Weiter ...

AKTUELLE TIPPS
 
Barbara: Unter den un­sterblichen Chanson­niers Frankreichs galt die bei uns weniger bekannte Barbara zu ihrer Zeit als „die schönste Stimme Frank­reichs“. Weiter ...
Oum: Oum El Ghait Benessahraoui (1978), besser bekannt als Oum, ist eine marokkanische Sängerin, die in ihrer Musik die Berbermusik ihrer Heimat mit diversen Musikstilen aus anderen Ländern und Kon­ti­nenten verbindet.   Weiter ...
Dartmoor: "Der Name erweckt Assoziationen zu ge­heim­nis­um­wo­be­ne Landschaften. Spä­testens seit Arthur Conan Doyles Sher­lock-Holmes-Roman "Der Hund von Bas­ker­ville" ist das Dartmoor weltweit ein Begriff.   Weiter ...
Český Krumlov ist eine wunderbar erhaltene Stadt in Tschechien, Welterbe der UNESCO, nur wenige Kilometer von der österreichischen Grenze ent­fernt. Die Altstadt steht fast völlig unter Denkmalschutz.   Weiter ...
REISEINFORMATIONEN
 
Brauchen Sie einen Währungs­rech­ner? Eine Weltzeituhr? Suchen Sie Reisepartner oder besondere Hotels? Möchten sie wissen, für welches Land Sie Visa brauchen? Infos über medi­zi­ni­sche Versorgung? Wo es kosten­lo­se Unterkunft gibt? -> REISEINFOS
 REISE- UND URLAUBSANGEBOTE
 
 
Das Reiseportal: WWW.REISEVISTA.DE
 
 
 
FERIENWOHNUNGEN/-HÄUSER
 
           FOTOAUSSTELLUNGEN (A/ CH/ DE)
 
The Family of Man
Im Jahr 1955 zeigte der US-amerikanische Fo­to­graf luxemburgischer Herkunft Edward Steichen, der als Patriarch der Fotografie bezeichnet wird, als Fo­to­gra­fiedirektor des Museum of Modern Art in New York eine riesige Ausstellung über den Menschen: THE FAMILY OF MAN. Die Aus­stel­lung, die seit 2003 Weltdokumentenerbe der UNESCO ist, dauerhaft im Schloss Cler­vaux (Luxemburg) zu sehen. []
              BEACHTENSWERTE NACHRICHTEN
 
Erste Dreier-Ehe in Kolumbien
14. Juni 2017: n der Stadt Medellín (Kolumbien) haben drei Männer offiziell die erste „Dreier-Ehe“ des Landes geschlossen. Am Montag wurde der besondere Dreierbund fürs Leben notariell beglaubigt. Seit 2016 ist in dem südamerikanischen Land trotz des starken Widerstands der Kirche die Homo­se­xuellen-Ehe zugelassen. Homosexuelle Paare haben auch das Recht, Minderjährige zu adop­tie­ren.
FOTOGRAFIE INFOS- / ANGEBOTE
 
 
COPYRIGHT-PROBLEMATIK